Rund um den Hausbau
...

Bausystem und Produkte

Planbauplatten

Anwendungsbereiche

  • Leichte Trennwände
  • Nichttragende Innenwände
  • Ab- und Vormauerungen
  • Vorsatzschalen für Sanitärinstallationen
  • Ausfachungen und Verkleidungen

Vorteile

Leichte, massive Trennwände mit geringem Eigengewicht, Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten durch einfaches Bearbeiten, Optimale Oberflächenstruktur, daher geeignet für Dünnschichtputze, Direktes Verlegen von Fliesen im Dünnbettverfahren möglich, Vollstein als idealer Befestigungsgrund, auch für höhere Lasten, Guter Brand- und Schallschutz, Geringe Baufeuchte durch Verwendung von Dünnbettmörtel

Plansteine

Anwendungsbereiche

  • Tragendes und nichttragendes Außen- und Innenmauerwerk
  • Kellermauerwerk
  • Ausfachungen von Holzfachwerk und Stahlskelettkonstruktionen
  • Brand- und Feuerschutzwände

Vorteile

Hervorragende Wärmedämmeigenschaften, Minimierte Wärmebrücken durch gleich gute Wärmedämmeigenschaften in allen Richtungen, Guter Schallschutz durch die günstige Porenstruktur,  Ausgezeichneter Brandschutz, auch als Brandwand einsetzbar, Hohe Tragfähigkeit und idealer Befestigungsgrund, Leichtes Herstellen von Pass- und Formsteinen Schnelle Verarbeitung durch großformatige Steine mit Nut- und Federsystem, Ergonomische Grifftaschen, Geringe Baufeuchte durch Verwendung von Dünnbettmörtel, Optimale Oberflächenstruktur, daher geeignet für Dünnschichtputze

PORIT XL

Anwendungsbereiche

  • Tragendes und nichttragendes Außen- und Innenmauerwerk
  • Kellermauerwerk
  • Ausfachungen von Holzfachwerk und Stahlskelettkonstruktionen
  • Brand- und Feuerschutzwände

Vorteile

Hervorragende Wärmedämmeigenschaften, Minimierte Wärmebrücken durch gleich gute Wärmedämmeigenschaften in alle Richtungen, Guter Schallschutz durch die günstige Porenstruktur, Ausgezeichneter Brandschutz, auch als Brandwand einsetzbar, Hohe Tragfähigkeit und idealer Befestigungsgrund, Schnelle Verarbeitungszeiten durch Versetzen von 2 Elementen (bis zu 0,8 m²) pro Hub, Körperlich leichte Arbeit durch maschinelles Versetzen mit dem Kran, Keine Vermörtelung der Stoßfugen durch Nut- und Feder-System, Geringe Baufeuchte durch Verwendung von Dünnbettmörtel, Optimale Oberflächenstruktur mit geringem Fugenanteil, daher geeignet für Dünnschichtputze

Fordern Sie kostenlos und unverbindlich Informationen an!

Ihre Angaben
Datenschutzerklärung