Die Förderprogramme für den Hausbau

Förderprogramme für den Hausbau in Brandenburg

Steigende Mieten, Wohnraummangel in städtischen Lagen und der Wunsch nach langfristiger Planungssicherheit sind für viele Menschen zentrale Beweggründe, sich für den Bau eines eigenes Massivhauses zu entscheiden. Sie genießen nicht nur in räumlicher Hinsicht eine neue Lebensqualität, die sich perfekt auf die eigenen Bedürfnisse abstimmen lässt.

Ein Eigenheim bietet darüber hinaus langfristige Perspektiven bis in das Rentenalter: Sobald die Kredite abbezahlt sind und somit die Baufinanzierung ausläuft, steht ein selbstbestimmter Lebensabschnitt an.

Das Eigenheim erweist sich als elementarer Bestandteil für die eigene Altersvorsorge und durch ein sehr energiesparendes Haus werden sich auch die Nebenkosten zukünftig in einem sehr berechenbaren Rahmen bewegen.

Gratis Infos für Bauinteressierte

Förderprogramme für Hausbau in Brandenburg: Nutzbare Mittel auf Landesebene im Fokus

Wer in Brandenburg die Baufinanzierung meistern möchte, sollte sich mit dem Förderprogramm der ILB (Investitionsbank des Landes) auseinandersetzen: Genau um dieses Förderprogramm der Investitionsbank des Landes Brandenburg soll es in diesem Beitrag gehen. Abgesehen von nationalen Förderprogrammen für den Hausbau in Brandenburg können Bauherren mit dem hier vorgestellten Programm auf Landesmittel setzen. Mit dieser Förderung beim Hausbau möchte Brandenburg Innenstädte neu beleben und den Zugang zu Wohneigentum erleichtern. Das aktuelle Wohnungsbauförderprogramm des Landes Brandenburg weist im Gegensatz zu anderen Bundesländern keine speziellen Programme für bauwillige Familien auf. Dennoch können auch diese von sehr günstigen Förderkonditionen profitieren und durch die Hinzunahme ebenfalls vorgestellter nationaler Fördermittel die Baufinanzierung für das Eigenheim auf eine solide und langfristig tragbare Basis stellen.

Förderprogramm der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB)

Mit dem Titel 'Wohneigentum in Innenstädten' unterstützt die ILB den Hausbau in Brandenburg mit zinsfreien Darlehen. Davon profitieren Bauherren, die selbst genutztes Wohneigentum wie ein modernes Einfamilienhaus errichten wollen. Besonders attraktiv ist, dass es sich um ein zinsfreies Darlehen handelt, was besonders jungen Familien zugutekommen sollte. Durch den Fokus auf innerstädtische Lagen können Familien nach dem Hausbau von einer leistungsstarken Infrastruktur im Lebensalltag profitieren, was eine wichtige Voraussetzung für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist. Das Brandenburgische Wohnraumförderungsgesetz (BbgWoFG) gibt den Rahmen mit zu beachtenden Einkommensgrenzen vor. Da die Herleitung nicht immer einfach ist, kann letztlich nur eine professionelle Beratung Klarheit über die Möglichkeiten der Nutzung der hier vorgestellten Fördermittel für einen Neubau in Brandenburg bringen.

Voraussetzungen: Wem steht die Eigenheimförderung in Brandenburg zu?

Förderprogramme für den Hausbau in Brandenburg können Personen sowie Haushalte nutzen, sofern es sich um eine Selbstnutzung in so genannten innerstädtischen Quartieren handelt. Voraussetzung für die Neubauförderung in Brandenburg ist, dass Eigenkapital in einer Höhe von 10 oder 15 % einzubringen ist, wobei aber auch Ersatzmittel geprüft werden können. Die im Gesetz definierten Einkommensgrenzen dürfen nicht überschritten werden. Ihr regionaler Town & Country Haus Baupartner wird mit Ihnen alle relevanten Zahlen durchrechnen und Voraussetzungen prüfen, damit Sie mit Blick auf die Baufinanzierung des Eigenheims von Beginn an mit einem hohen Maß an Planungssicherheit rechnen können.

Bauförderung in Brandenburg: Wofür gibt es keine Mittel vom Land?

Wichtig ist, dass der Antrag für die hier vorgestellten Zuschüsse zum Hausbau in Brandenburg VOR Aufnahme der Bauarbeiten erfolgt. Sie müssen also erst die Zusage für den Bauzuschuss in Brandenburg abwarten, bevor die Leistungserbringung starten darf. Zu beachten ist laut Gesetz, dass das geplante Haus der Gebietskulisse zu entsprechen hat. Zudem muss das Haus den Anforderungen der Wohnraumförderung in Brandenburg entsprechen und zudem mindestens die Standards der Energiesparverordnung (EnEV) erfüllen. Mit Blick auf das Leistungsspektrum von Town & Country Haus erfahren Sie bei einer Fachberatung, welche Haustypen und Individualisierungsoptionen mit den Fördermitteln für den Hausbau in Brandenburg kompatibel sind.

ILB Förderprogramme für Hausbau in Brandenburg: Darlehenshöhe und Konditionen

Das von der Investitionsbank Brandenburg gewährte Darlehen ist über einen Zeitraum von 20 Jahren zinsfrei. Die vorgesehene Grundförderung umfasst 50.000 Euro. Für Familien ist es gut zu wissen, dass für im Haushalt lebende Kinder weitere Darlehen geprüft werden können. Für Antragsteller mit geringem Einkommen gewährt das Bundesland Brandenburg weitere Zuschüsse für den Hausbau. Die jährliche Tilgungsrate für das Darlehen liegt bei 3 %. Die mögliche Höhe der Förderung für den Hausbau können Sie auf der Homepage der ILB für eine erste Orientierung herleiten.

Nutzen Sie eine persönliche Fachberatung mit Town & Country Haus, um aus den Zahlen und allen verfügbaren Fördermitteln eine tragfähige Finanzierungsstrategie zu machen. Dazu sollten auch die folgenden Förderprogramme für den Hausbau in Brandenburg auf nationaler Ebene gelten.

Siegel Bauqualität

Mit Sicherheit ins Traumhaus

  • geprüfte Qualität, garantierte Bauzeit und faire Festpreise
  • Unabhängiger Finanzierungs-Service und FinanzierungSumme-Garantie
  • 4-fache Baufertigstellungs-Bürgschaft und vom Wirtschaftsprüfer verwaltetes Baugeldkonto

Nationale Förderprogramme als Ergänzung für den Hausbau in Brandeburg prüfen

KfW Förderung in Brandenburg

Als ideale Ergänzung zum Bankkredit und hier vorgestellten Fördermitteln auf Landesebene ist das KfW Förderprogramm in Brandenburg zu sehen. Je besser der energetische Standard Ihres Neubaus ist, desto bessere bzw. zinsgünstigere Finanzierungskonditionen werden Sie nutzen können.

BAFA Förderung in Brandenburg

Zuschüsse für modernste Haustechnik

Das BAFA Förderprogramm in Brandenburg rückt in den Fokus, wenn Sie für einen zukunftsorientierten Energieeffizienzstandard modernste Technik in das Haus integrieren wollen. Die Höhe der möglichen Zuschüsse können Sie bei einer Fachberatung konkretisieren.

Wohnungsförderungsgesetz in Brandenburg

Es lohnt sich, in Brandenburg von der Landesebene weiter bis auf die Möglichkeiten in einzelnen Kommunen zu blicken. Genau an dieser Stelle wird deutlich, warum Sie auf die regionale Expertise und Vernetzung eines erfahrenen Town & Country Haus Baupartners nicht verzichten sollten. In Heiligengrabe (Landkreis Ostprignitz-Ruppin) können Familien mit weiteren Zuschüssen rechnen, wenn sie ein kommunales Grundstück erwerben. Auch Zuschüsse für jedes Kind in einer Höhe von bis zu 3.000 Euro sind dort nutzbar. Fragen Sie Ihren Baupartner vor Ort nach weiteren kommunalen Förderprogrammen!

Dank Hausbau-Schutzbrief: Größtmögliche Sicherheit bei der Finanzierung und transparente Baunebenkosten.

Finanzierung. Ganz einfach.

Ihre Vorteile beim Hausbau mit Town & Country Haus:

  • 14 Monate Festpreisgarantie
  • Geld-zurück-Garantie
  • Unabhängiger Finanzierungs-Service
  • Kostenkontrolle schon bei der Planung
  • transparente Baunebenkosten
  • größtmögliche Sicherheit beim Bau des Hauses

Fazit: Nutzen Sie die hier vorgestellten Förderprogramme für den Hausbau in Brandenburg!

Hier konnten Sie nachvollziehen, dass Sie mit Blick auf die Baufinanzierung für Ihr Eigenheim nicht nur auf den klassischen Bankkredit zurückgreifen müssen. Ihnen steht auf Landesebene mit dem Förderprogramm der ILB in Brandenburg ein zinsfreies Darlehen über einen Zeitraum von 20 Jahren zur Verfügung, wenn Sie selbst genutztes Wohneigentum in städtischer Lage errichten wollen. Die Fördermittel des Bundes (Baukindergeld, KfW- und BAFA-Förderprogramm) sind sinnvolle Erweiterungen, um die Finanzierung für Ihr Eigenheim auf eine breite Basis zu stellen.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit Ihrem Hauskaufberater vor Ort auf wenn Sie in Brandenburg ein Haus bauen wollen. Entdecken Sie den Hausbau mit Town & Country Haus, um Ihre Vorstellungen vom zukünftigen Wohnen schnell konkretisieren zu können. Oder erleben Sie eines unserer Musterhäuser ganz in Ihrer Nähe.

Fordern Sie kostenlos und unverbindlich Informationen an!

Ihre Angaben
Datenschutzerklärung