Die Förderprogramme für den Hausbau
...

Förderung für Hausbau in Sachsen gesucht? Diese Optionen können Sie ergreifen!

Der Freistaat Sachsen bietet einige gute Gründe, dort ein Eigenheim zu bauen. Besonders der ländliche Raum bietet noch genügend reizvolle Lagen, wobei Sie bewusst die Nähe zu Großstädten wie Leipzig oder Dresden suchen können. Prinzipiell besticht Sachsen mit einem reichen kulturellen Erbe und mit der Oberlausitz, der Leipziger Tieflandschlucht oder dem Elbsandsteingebirge mit einer (nah)erholungstauglichen Landschaftskulisse.

Je nach Standort kann das Eigenheim in der Nähe zur polnischen oder tschechischen Grenze realisiert werden und so berufstechnisch grenzübergreifende Optionen eröffnen. Die Grundstückspreise bewegen sich in Sachsen auf einem vergleichsweise niedrigen Niveau, sodass ein Eigenheim für viele Haushaltsbudgets finanzierbar sein kann.

In dieser Hinsicht sind attraktive Förderprogramme für den Hausbau in Sachsen zu sehen, mit denen sich die finanzielle Belastung insgesamt deutlich senken lässt.

Gratis Infos für Bauinteressierte

Nutzen Sie für Ihren Wohntraum Förderungen in Sachsen

Der Freistaat Sachsen unterstützt Bauherren mit einem regionalen Programm, so wie es in anderen Bundesländern auch üblich ist. Ergänzt werden regionale Fördermittel für den Hausbau durch nationale Förderprogramme, die ebenfalls kurz vorgestellt werden sollen. Sie können sich deshalb mit diesem Ratgeber für die Förderung des Hausbaus und Hauskaufs in Sachsen ganzheitlich mit allen Optionen für die Baufinanzierung auseinandersetzen. Zu Beginn soll der Fokus auf das 'Förderprogramm SAB' gelegt werden.

Förderprogramm der Sächsischen Aufbaubank (SAB): Damit können Sie für die Baufinanzierung rechnen!

Bei diesem Programm handelt es sich um eine Wohnraumförderung, die das Staatsministerium für Regionalentwicklung vorantreibt. Im Wohnraumförderungsgesetz von Sachsen sind alle Richtlinien und auch Voraussetzungen für nutzbare Förderungen in Sachsen festgeschrieben. Unter dem Stichwort 'Familienwohnen' möchte die Sächsische Aufbaubank es Familien mit Kindern erleichtern, selbst genutztes Wohneigentum zu bauen (z B. ein Einfamilienhaus).

Hausbau in Sachsen mit dem Programm der SAB: Das ist möglich

Falls mindestens ein Kind unter 18 Jahren im Haushalt lebt, können Familien diese Förderung nutzen. Es handelt sich konkret um ein sehr zinsgünstiges Darlehen, wobei pro Kind max. 50.000 Euro für die Eigenheimförderung nutzbar sind. Ein Blick auf die Details dieser Baufinanzierung offenbart sehr familienfreundliche Konditionen, die für wünschenswerte Planungssicherheit mit Blick auf die Baufinanzierung stehen. Für die Laufzeit von bis zu 25 Jahren ist ein fester Zinssatz auf einem sehr niedrigen Niveau vorgesehen. Erleichtert wird der Zugang zu dieser begehrten Baufinanzierung für das Eigenheim in Sachsen dadurch, dass mit Blick auf die grundbuchrechtliche Absicherung nur sehr geringe Anforderungen formuliert sind.

Voraussetzungen, um dieses regionale Fördermittel zu nutzen?

Bauwillige, die diese regionale Förderung für den Hausbau in Sachsen nutzen wollen, müssen bestimmte Einkommensgrenzen im Blick haben. Bei Ehepaaren dürfen 100.000 Euro nicht überschritten werden, wobei sich dieser Betrag für jedes im Haushalt lebende Kind um 10.000 Euro erhöht. Angesichts dieser Rahmenbedingungen ist dieses regionale Fördermittel für die große Mehrheit der Familien nutzbar. 

Baurechtliche Einschränkungen gibt es nur für Gemeinden ohne Mittel-, Ober- und Grundzentrum. Neubauten, die durch das Programm der SAB gefördert werden, müssen zur Beseitigung von Brachflächen oder zur Schließung von Baulücken beitragen. Insofern sind je nach Standort städtebauliche Anforderungen für das eigene Hausprojekt zu prüfen. Ihr erfahrener Ansprechpartner vor Ort wird Sie diesbezüglich fundiert beraten können! Die zuständige Gemeinde hat zu bestätigen, dass das Neubauprojekt die Anforderungen der wohnungspolitischen Zielsetzungen erfüllt.

Besonderheit in Sachsen: Förderung von Wohneigentum im ländlichen Raum

Abgesehen von der Förderung beim Hausbau in Sachsen für Familien existiert für selbst genutztes Wohneigentum im ländlichen Raum ein eigenes Programm. Ihr erfahrener Ansprechpartner vor Ort zeigt Ihnen, an welchen Standorten Sie diese Förderrichtlinie nutzen können. 

Abgerundet werden Förderprogramme für den Hausbau in Sachsen durch Initiativen auf bundesweiter Ebene. Die wichtigsten werden im Folgenden in kompakter Form vorgestellt.

Siegel Bauqualität

Mit Sicherheit ins Traumhaus

  • geprüfte Qualität, garantierte Bauzeit und faire Festpreise
  • Unabhängiger Finanzierungs-Service und FinanzierungSumme-Garantie
  • 4-fache Baufertigstellungs-Bürgschaft und vom Wirtschaftsprüfer verwaltetes Baugeldkonto

Nationale Förderprogramme für den Hausbau in Sachsen

KfW-Förderung in Sachsen

Mit hoher Energieeffizienz eine zinsgünstige Baufinanzierung sicherstellen

Das Programm der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) beinhaltet zahlreiche zinsgünstige Darlehen und auch mitunter hohe Tilgungszuschüsse, sofern der Neubau sehr hohe Energieeffizienzstandards erfüllt. Ihr Ansprechpartner vor Ort kann Sie in dieser Hinsicht bereits in der Planungsphase unterstützen. Je nach KfW Förderprogramm in Sachsen lassen sich eine sechsstellige Summe nutzen. Exemplarisch erwähnt sei die KfW-Förderung 433. Hierbei handelt es sich um einen Zuschuss für Brennstoffzellen für das energieeffiziente Bauen. Alleine für diesen Aspekt ist ein Förderumfang von bis zu 28.200 Euro möglich.

BAFA-Förderung Sachsen: Ergänzung zum Programm der KfW

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bietet ein eigenes Programm an, mit dem besonders innovative und energieeffiziente Technik gefördert wird. Wer für sein Eigenheim hohe Energieeffizienzstandards verwirklichen möchte, sollte einen näheren Blick in das BAFA Förderprogramm für Sachsen werfen und sich beraten lassen.

Wohnungsförderungsgesetz: Diese Prioritäten setzt der Freistaat Sachsen

Alle Ziele der sächsischen Wohnraumförderung sind in diesem Gesetz festgeschrieben, was für Transparenz und belastbare Planungsperspektiven sorgen soll. Wer sich in Bezug auf Details und soziale Kriterien wie Einkommensgrenzen informieren möchte, sollte einen Blick in die aktuelle Fassung dieses Gesetzes werfen.

Bundesförderung für effiziente Gebäude

Die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) fasst vier bestehende Förderprogramme in drei Teilprogramme zusammen.

  • Bundesförderung für effiziente Gebäude – Einzelmaßnahmen (BEG EM)
  • Bundesförderung für effiziente Gebäude – Wohngebäude (BEG WG und
  • Bundesförderung für effiziente Gebäude – Nichtwohngebäude (BEG NWG).

Dabei werden Kredit- und Zuschussvarianten für Wohn- oder Nichtwohngebäude, für Hausbau oder Sanierung und für Neubau oder Bestandsgebäude weiterentwickelt.

Dank Hausbau-Schutzbrief: Größtmögliche Sicherheit bei der Finanzierung und transparente Baunebenkosten.

Finanzierung. Ganz einfach.

Ihre Vorteile beim Hausbau mit Town & Country Haus:

  • 12 Monate Festpreisgarantie
  • Geld-zurück-Garantie
  • Unabhängiger Finanzierungs-Service
  • Kostenkontrolle schon bei der Planung
  • transparente Baunebenkosten
  • größtmögliche Sicherheit beim Bau des Hauses

Fazit: Was Sie über Förderprogramme beim Hausbau in Sachsen wissen sollten

  • Die Sächsische Aufbaubank (SAB) bietet für Familien mit mindestens einem Kind und für selbstgenutztes Wohneigentum im ländlichen Raum sehr zinsgünstige Darlehen für die Baufinanzierung.
  • Das Förderprogramm der KfW steht mit all seinen Optionen auch in Sachsen zur Verfügung.
  • Grundsätzlich gilt: Je besser die Energieeffizienz des neuen Eigenheims ist, desto zinsgünstigere Konditionen lassen sich für langfristige Darlehen mit Blick auf Förderprogramme für den Hausbau in Sachsen nutzen.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit Ihrem Hauskaufberater vor Ort auf wenn Sie in Sachsen ein Haus bauen wollen. Entdecken Sie den Hausbau mit Town & Country Haus, um Ihre Vorstellungen vom zukünftigen Wohnen schnell konkretisieren zu können. Oder erleben Sie eines unserer Musterhäuser ganz in Ihrer Nähe.

Unverbindlich Informationen anfordern

Alle Fragen geklärt? Dann können Sie kostenlos und unverbindlich Informationen anfordern.

Die passende Baufinanzierung finden

Sparen Sie Zeit und lassen Sie den bankenunabhängigen Finanzierungsservice für sich arbeiten.

Der Hausbau mit Town & Country Haus

Sie wollen wissen, wie Ihr Town & Country Haus entsteht? Hier finden Sie Infos über Baustoffe, Hersteller und Bauphasen.

Fordern Sie kostenlos und unverbindlich Informationen an!

Ihre Angaben
Datenschutzerklärung