Haus mit 2 Wohneinheiten

Haus mit Einliegerwohnung von Town & Country - das schafft Mehrwerte!

Häuser mit zwei Wohneinheiten, unter anderem auch als Haus mit Einliegerwohnung bekannt, erfreuen sich einer kontinuierlich wachsenden Popularität - und das nicht grundlos. Nicht nur ein Zuhause für mehreren Generationen können solche Häuser bieten, auch erhalten Sie attraktive Steuervorteile, Zugriff auf Fördermittel und dank Town & Country Haus stehen Ihnen sogar verschiedene Massivhäuser mit zwei Wohneinheiten zur Auswahl. So bleiben Sie flexibel - vom Fundament bis zum Dach.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Zwei sind besser als eine? Auf Wohneinheiten im Haus trifft das zu!

Zunächst sollen an dieser Stelle zwei Begrifflichkeiten näher definiert werden: Ein Haus mit Einliegerwohnung wird als solches bezeichnet, wenn die in das Haus integrierte Wohnung gegenüber der ersten Wohneinheit im Haus untergeordnet ist. Vereinfacht ausgedrückt: Die Einliegerwohnung ist wesentlich kleiner als das Haus insgesamt. Von einem "Zweifamilienhaus" spricht man hingegen, wenn die geteilten Räume weitgehend ebenbürtig sind, der vorhandene Platz im Haus also gleichmäßig aufgeteilt wird.

Vorteile bieten beide Varianten, wenn Sie ein Haus mit Einliegerwohnung kaufen möchten. Allen voran gehört an dieser Stelle die möglichst effiziente Flächen- und Grundstücksnutzung benannt. Bringt eine Immobilie zwei Wohneinheiten mit, wird die Gesamtfläche der Immobilie und des Grundstücks effizienter genutzt, als wenn Teile eines Hauses ohne Einliegerwohnung ungenutzt bleiben. Simultan kann das Grundstück kleiner ausfallen, als wenn zwei vollständig voneinander getrennte Häuser darauf gebaut werden.

Wie möchten Sie in einem Haus mit zwei Wohneinheiten wohnen?

Sie haben sich für Ihre eigenen vier Wände entschieden: Schon bald ist die Zeit als Mieter vorbei, stattdessen führt Sie Ihre weitere Reise in ein nagelneues Haus von Town & Country Haus - wobei Sie zwischen drei Varianten entsprechend Ihrer Präferenzen und Wohnbedürfnisse im Haus mit Einliegerwohnung wählen können.

Vor allem aber sollten Sie sich frühzeitig überlegen, wie Sie das Haus mit seinen zwei Wohneinheiten teilen möchten. Sollen zwei Familien auf vergleichbaren Platz in dem neuen Haus ein Zuhause finden, sollte sich die Wohnfläche entsprechend gleichmäßig aufteilen. Eine Einliegerwohnung ist hingegen nicht für Familien, sondern primär für eine bis maximal zwei Personen geeignet. Denkbar ist diese Variante beispielsweise, wenn die Oma oder der Opa mit Kindern und/oder Enkeln unter einem Dach wohnen sollen. Ebenso kommt eine Einliegerwohnung in Frage, wenn Sie bereits wissen, dass Sie selbst gar nicht die gesamte Wohnfläche der Immobilie benötigen und die Einliegerwohnung zum Beispiel regelmäßig untervermieten beziehungsweise als Ferienunterkunft für Gäste anbieten möchten.

Das Haus mit Einliegerwohnung charakterisiert sich erfahrungsgemäß durch:

  • die Einliegerwohnung hat ein bis zwei Zimmer
  • sie befindet sich oftmals unter dem Dach oder in Randbereichen des Hauses
  • meist sind ein eigenes Bad und eine kleine Kochnische vorhanden
  • ein eigener Außeneingang kann, aber muss nicht vorhanden sein

Unterschiede zeigen sich daher bei der Betrachtung eines Zweifamilienhauses:

  • beide Wohneinheiten im Haus sind komplett voneinander getrennt und auf unterschiedliche Etagen verteilt
  • der Grundriss der Wohneinheiten kann, aber muss sich nicht unbedingt voneinander unterscheiden
  • ein eigener Eingang ist auch bei einem Zweifamilienhaus nicht zwangsläufig gegeben

Ihre anfängliche Überlegung zur Entscheidung zwischen einem Haus mit Einliegerwohnung und einem Zweifamilienhaus ist also: Wie viel Platz benötige ich selbst und was möchte ich mit der zweiten Wohneinheit machen? Sind Sie beispielsweise selbständig, könnte die Einliegerwohnung auch als Büro oder kleiner Geschäftsraum dienen. Kaufen Sie hingegen mit einem befreundeten Paarzusammen eine Immobilie, werden sich beide Parteien normalerweise auf eine gleichmäßige Verteilung der Wohnfläche einigen.

Häuser mit zwei Wohneinheiten von Town & Country Haus - für jeden Geschmack etwas dabei!

Wussten Sie schon, dass wir insgesamt drei Massivhäuser mit zwei Wohneinheiten als Haus mit Einliegerwohnung bauen? Das sind unsere Häuser mit Einliegerwohnung:

Mitwachshaus Flair 148

Das Haus für alle Lebensphasen – einfach flexibel

87 - 204 m²

Domizil 192

Ein tolles Zuhause für zwei Familien – einfach zweimalig

188 - 190 m²

Bungalow 128

Der Bungalow mit hohem Komfort – einfach großartig

131 - 133 m²

Ihr großer Vorteil:

Wenn Sie solch ein Haus mit Einliegerwohnung kaufen, profitieren Sie von einem Energieeffizienzhaus GEG 2023. Die unterschiedlichen Außenmaße sowie Wohn- und Nutzflächen liefern Ihnen zugleich Flexibilität. Unser Domizil 192 ist mit 188 bis 190 m² die größte Variante und eignet sich daher auch für zwei Familien oder sogar als Mehrgenerationenhaus mit drei Generationen unter einem Dach - je nach Familiengröße.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Ihre Vorteile beim Hausbau mit Einliegerwohnung

  • typisierte, energiesparende Bauweise
  • viele verschiedene Variationsmöglichkeiten
  • Festpreisgarantie
  • eine kurze Bauzeit
  • das Haus wird von erfahrenen regionalen Fachleuten bezugsfertig gebaut
  • anschließend von unabhängigen Dritten umfassend geprüft

Außerdem erhalten Sie automatisch, auch bei einem Haus mit Einliegerwohnung, unseren konkurrenzlosen Hausbau-Schutzbrief. Dieser bietet Ihnen und Ihrem künftigen Zuhause Sicherheit: Vor und während dem Bauvorhaben ebenso wie nach dem Bau!

Wie könnte ein Haus mit Einliegerwohnung aufgebaut sein?

Bei einer Einliegerwohnung wird die Wohnfläche der Hauptwohnung untergeordnet. Das bedeutet aber keinesfalls, dass Sie, Ihre Verwandten oder Gäste sich beengt fühlen müssen. Je nach Variante liefert das Haus mit Einliegerwohnung ein ausreichend großes Wohnzimmer von beispielsweise rund 16 m², ergänzt durch einen Flur von etwa 7 m² sowie ein gemütliches Schlafzimmer mit etwa 10 m². Dazu kommen eine geschlossene Küche sowie ein kleines Badezimmer. Insbesondere für Ein-Personen-Haushalte ist das nicht nur absolut ausreichend, sondern auch sehr komfortabel - zumal die Bewohner der Einliegerwohnung typischerweise natürlich das Grundstück uneingeschränkt mitbenutzen dürfen.

Wirtschaftliche Vorteile, wenn Sie ein Haus mit Einliegerwohnung kaufen

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, um finanziell von einem Haus mit Einliegerwohnung zu profitieren - und zwar nachhaltig. Offensichtlich ist bei Häusern mit zwei Wohneinheiten hervorzuheben, dass Kosten natürlich teilbar sind. Das gilt zumindestdann, wenn beide Parteien Eigentümer der Immobilie sind und sich gemeinsam auf ein Haus mit zwei Wohneinheiten verständigten.

Selbst als alleiniger Eigentümer haben Sie aber Möglichkeiten, um das Haus mit Einliegerwohnung zu einer gewinnbringenden Investition zu transformieren - während Sie zugleich in den Genuss Ihrer eigenen vier Wände kommen. Wird die Einliegerwohnung vermietet oder als Ferienunterkunft angeboten, generiert die Immobilie für Sie fortlaufend Mieterträge. Über das passive Einkommen können Sie frei verfügen und somit die Rentabilität des investierten Kapitals steigern.

Alternativ könnten Sie die Einliegerwohnung als Büro nutzen. In diesem Fall haben Sie als Selbständiger die Möglichkeit angefallene Umsatzsteuern weiterzureichen, so wie Sie das auch bei einer gewöhnlichen Eingangs- oder Ausgangsrechnung machen würden. Zugleich lassen sich an die Einliegerwohnung gekoppelte Kosten steuerlich geltend machen. Damit Sie die Umsatzsteuer abziehen können und somit lediglich den Nettopreis zahlen, müssen Sie selbst als umsatzsteuerpflichtiger Selbständiger gemeldet sein.

Fazit: Korrekt geplant und überlegt, bietet das Haus mit Einliegerwohnung Vorteile

Häuser mit zwei Wohneinheiten müssen vor allem eines: gut überlegt sein! Nicht jedem Eigentümer sagt es zu, eine weitere Partei unter seinem Dach zu beherbergen, auch nicht in einer getrennten Wohneinheit. Zudem erhöhen sich aufgrund der Trennungzunächst die Baukosten, was ein wichtiger Faktor ist, wenn Sie alleiniger Eigentümer sind und die Kosten damit auch komplett selbst stemmen.

Suchen Sie aber genau das: Eine eigene Immobilie mit getrennten Wohneinheiten, birgt das Haus mit Einliegerwohnung Vorteile. Dann entfaltet solch eine Immobilie ihr volles Potential - ob als zusätzliches Renditeobjekt oder Mehrgenerationenhaus.

Fordern Sie kostenlos und unverbindlich Informationen an!

Ihre Angaben
Datenschutzerklärung