Rund um den Hausbau
...

Vordächer und Putzstrukturen

Vordächer & Putzstrukturen von Town & Country Haus - Zuhause sein, schon vor der Haustür

Stellen Sie sich vor… Ihre Kinder kommen abends vom Spielen nach Hause, während Sie nach einem langen Tag ein Glas Wein vor Ihrer Haustür genießen. Das Laufrad wird einfach an die Hauswand des Massivhauses gelehnt. Dank des neuen, robusten „Besenzug“-Putzes ist das kein Problem. Die sandigen Schuhe der Kinder bleiben vor der Haustür liegen. Es kann nichts passieren, sie stehen ja überdacht. Während Sie einen Schluck Wein trinken, lassen Sie den Blick über Ihren Vorgarten schweifen und winken dem Nachbarn zu, der gerade mit dem Hund seine Abendrunde läuft. Sie fühlen sich rundum wohl in Ihrem Zuhause. Plötzlich fängt es an zu regnen. Aber auch der kurze Schauer kann Ihre gute Stimmung nicht trüben, denn Sie sitzen trocken und geschützt unter dem Vordach Ihres Town & Country Massivhauses.

Die neuen Vordächer von Town & Country Haus sind mehr als nur Schutz vor Wind und Wetter. Sie vermitteln das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit im Eigenheim. Durch die Stützen und den Sichtschutz aus stabilem Holz entsteht eine gemütliche Atmosphäre. Mit einer lackierten Dachuntersicht in Weiß & Grau können ebenso individuelle Akzente gesetzt werden, wie mit der neuen Putzstruktur „Besenzug“. Der robuste „Besenzug“-Putz schützt Ihr Massivhaus vor Regen, Sturm oder Schnee und macht es zu einem schicken Hingucker. Egal ob in einem strahlenden Gelb, spannenden Grün oder stilvollen Mocca, er überzeugt als echtes Handwerksprodukt.

Wie Sie den Platz unter Ihrem Vordach gestalten, liegt ganz bei Ihnen. Ob mit Pflanzen oder Deko, einer Holzbank oder einer anderen Sitzgelegenheit, Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Auf den unteren Bildern finden Sie vielleicht die ein oder andere Inspiration.

Gratis Hausbau-Infos

Die Vorteile eines Vordachs liegen auf der Hand!

Der Eingangsbereich mit Vordach ist ein echter Hingucker für Sie als Bauherr und Ihre Gäste. Denn selbst der Postbote weiß sofort: Hier bin ich richtig! Denn die Besonderheit an einem Vordach ist, dass Tradition auf Moderne trifft und Ihre Möglichkeiten im Eingangsbereich mit Vordach vielfältig sind.

Das Mitwachshaus 148 - mit Vordach und Besenzug-Putzstruktur

Das Haus mit Zukunft. Das Mitwachshaus Flair 148 hat alles, was ein Haus zum Wohlfühlen benötigt: ein gemütliches Wohnzimmer mit hellem Essbereich und großen Fenstern, die viel Tageslicht hinein lassen. Die geräumige Küche bietet nicht nur Platz für das Familienfrühstück unter der Woche. 

 

Zum Haus Flair 148

Das Flair 110 - mit Vordach und Besenzug-Putzstruktur

Hier können Sie sicher leben. Der Name „Flair 110“ steht für 110 Quadratmeter Wohnerlebnis: Ein Blickfang sind die bodentiefen Fenster, die den Wohnbereich mit viel Licht durchfluten. Hell, gemütlich und weitläufig – genügend Raum zum Entfalten im ganzen Haus.

 

ZUM HAUS FLAIR 110

Flair 113 - mit Vordach und Besenzug-Putzstruktur

Behaglich, geborgen und individuell – Unser beliebtestes Haus 
Ein Komforthaus für Jedermann. Das Flair 113 ist nicht ohne Grund das meistgekaufte Town & Country Haus. Es bietet alles, was ein Massivhaus gemütlich macht.

 

ZUM HAUS FLAIR 113

Domizil 192 - mit Vordach und Besenzug-Putzstruktur

Doppelt gut mit funktionaler Raumaufteilung. Das Domizil 192 ist doppelt gut – denn es bietet Platz und Behaglichkeit für zwei Familien auf zwei Etagen. 

 

Zum Haus Domizil 192

Der Bungalow 110 - Das ideale Familienhaus

Stufenlos glücklich sein. Hier spielt sich alles auf einer Wohnebene ab. Für eine Familie mit zwei Kindern ist der Bungalow 110 ein ideales Zuhause. Er bietet ein gemütliches Wohnzimmer mit Essbereich, ein geräumiges Schlafzimmer und zwei weitere Zimmer. 

 

ZUM Bungalow 110

Der Bungalow 131 - Optimales Preis-Leistungsverhältnis

Familienleben auf einer Ebene. Der Bungalow 131 hat es in sich – 5 Zimmer, zwei Kinderzimmer und zwei Bäder – viel Wohnfläche und clever nutzbarer Stauraum für die ganze Familie. Die kluge Raumaufteilung bietet eine große Wohnküche in der Sie mit ihren Lieben Freizeit und Essen genießen können. Das traumhafte Wohnzimmer mit seinen großen Fenstern ist der perfekte Ort zum Entspannen, bietet freien Blick in Ihren Garten und mit wenigen Schritten sind Sie auf Ihrer Terrasse im Grünen.

 

Zum Bungalow 131

Das Doppelhaus Mainz 128 - Wohnkomfort im Doppelpack

Wohnkomfort im Doppelpack. Eine Doppelhaushälfte bietet Ihnen die Vorteile eines normalen Einfamilienhauses, benötigt aber weniger Grundstücksfläche. 

 

ZUM Doppelhaus Mainz

Flair 124 - Das Stadthaus zum Wohlfühlen

Das urbane Familienhaus. Die kubische Form ist der Klassiker im Stadthausdesign und prägt auch das Aussehen unseres Stadthaus Flair 124.

 

ZUM HAUS FLAIR 124

Flair 134 - Großzügiges Familienhaus mit besonderem Reiz

Für alle, die es großzügig lieben. Das Flair 134 ist ein Haus für die ganze Familie mit genügend Freiraum für jeden. Die offen gestaltete Diele führt Sie direkt ins großzügig angelegte, sonnendurchflutete Wohnzimmer mit gemütlicher Essecke.

 

ZUM HAUS FLAIR 134

Flair 180 - Urbaner Wohnkomfort für zwei Familien

Urbaner Wohnkomfort für zwei Familien. Im Flair 180 Duo vereint sich geradliniges Stadthaus-Design und gemütliche Mehrfamilienhaus-Atmosphäre.

 

ZUM HAUS FLAIR 180

Vordächer in verschiedenen Materialien

Wenn Sie ein Haus bauen: Ein entsprechend gestalteter Hauseingang mit einem schicken Vordach verleiht dem Haus einen ganz besonderen Eindruck. Doch das Vordach sollte nicht nur den repräsentativen Charakter des Eingangsbereiches unterstreichen, sondern auch praktische Funktionen erfüllen und den Eingang vor den verschiedensten Witterungseinflüssen wie Regen, Schnee, Frost oder starke Sonneneinstrahlung schützen. Daher gibt es verschiedene Modelle, die sich für unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten eignen. Daneben werden die Vordächer in verschiedenen Materialien gefertigt. Mit einem Vordach kann die eigene Immobilie deutlich aufgewertet werden. Doch welches Material ist das Richtige? Die verschiedenen Möglichkeiten im Überblick:

Vordach aus Holz

Der Werkstoff ist natürlich, rustikal und klassisch. Er passt zu vielen Häusern. Wer beispielsweise Holzfenster und -türen oder einen Carport aus Holz hat, könnte das Vordach ebenfalls aus Holz wählen, damit es sich harmonisch der gesamten Umgebung anpasst. Der vielseitige Werkstoff ermöglicht unterschiedliche Bauformen. Es kann vergleichsweise einfach bearbeitet werden und trägt hohe Lasten. Der Nachteil eines Vordaches aus Holz ist der etwas höhere Pflegeaufwand, denn das Holz muss in regelmäßigen Abständen gegen Feuchtigkeit geschützt, gestrichen oder imprägniert werden. Damit kann die Lebenszeit des Vordachs verlängert werden.

Vordach aus Edelstahl

Dieses elegante Modell verfügt über klare Kanten und einen kühlen, glatten Look. Das Material ist schwerer, was wiederum zu einer höheren Stabilität führt. Edelstahl verleiht dem Eingangsbereich einen modernen Touch und hält jeder Witterung stand. Das Vordach ist in verschiedenen Ausfertigungen erhältlich.

Aluminium-Vordach

Aluminium ist ein modernes Material für Vordächer. Es verfügt über eine Optik mit klaren Linien und einer eher kühlen Ausstrahlung und eine glatte Struktur. Es ist zudem sehr robust und pflegeleicht.

Vordach aus Kunststoff wie Acryl und Polycarbonat

Das Material ist pflegeleicht, robust, preiswert und eignet sich für verschiedene Formen. Acryl ist lichtdurchlässiger als Glas und recht bruchsicher. Acrylglas kann jedoch leicht zerkratzt werden, was beispielsweise ein Nachteil sein kann, wenn Baum-Äste auf dem Vordach liegen. Polycarbonat ist so stabil und haltbar wie Acryl, lässt jedoch nur rund 80 Prozent des Lichtes durch. Mit der Zeit wird es zudem etwas matt.

Glasvordächer

Die modernen und eleganten Glasvordächer sind die perfekte Möglichkeit, den Eingangsbereich zu verschönern. Sie werten ihn im Handumdrehen auf. Zudem ist eine individuelle Anfertigung auf Maß möglich. Auch bei schwierigen Platzverhältnissen oder einer geringen Montagefläche kann ein Glasdach problemlos angebracht werden. Doch es übernimmt nicht nur dekorative Aufgaben, sondern lässt zudem Licht durch, sodass es vor der Haustür schön hell ist und schützt vor witterungsbedingten Einflüssen wie Feuchtigkeit. Vordächer aus Glas sind modern, elegant, funktional und hochwertig.

Verschiedene Arten von Vordächern

Vordächer sind in unterschiedlichen Varianten erhältlich. Dies gilt sowohl hinsichtlich der Optik als auch der Funktion. Rund-, Flach- und Giebeldächer gehören zu den gebräuchlichsten Konstruktionen. Runddächer gelten als sehr formschön und zieren jeden Hauseingang. Sie sind etwas Besonderes, ein Hingucker und machen das eigene Heim zum Unikat. Regen oder Schnee fallen dank der gebogenen Form sofort an den Seiten herunter. Das Flachdach ist einfacher gehalten, wirkt aber dennoch modern. Der Vorteil liegt darin, dass das Dach gut eingedeckt werden kann. Es genügt nur eine Glas- oder Metallplatte. Dieses Vordach ist daher oftmals günstiger. Viel aufwendiger sind Giebeldächer, da hier ein Dachgiebel eingedeckt werden muss. Sie sind sehr witterungs- und wetterbeständig und unterstreichen den repräsentativen Charakter. Je nach Neigungswinkel wird das Giebeldach individuell bezeichnet.

Welches Vordach ist für mein Eigenheim geeignet?

Ob Einfamilienhaus, Stadtvilla, Bungalow, Doppel- oder Reihenhaus – jedem Haustyp ist es möglich ein Vordach für die Gestaltung des Eigenheims zu realisieren. Welches Vordach für welchen Haustyp geeignet ist, erfahren Sie hier.

Für Einfamilienhäuser sind die Vordächer in L-Form sowie mit Dachüberstand angedacht. Welches Vordach für Ihr Traumhaus realisierbar ist, erfahren Sie im Gespräch mit einem von mehr als 300 regionalen Town & Country Partner. Denn jedes Einfamilienhaus ist so individuell wie Sie. Für Bungalows sind die Walmdachkonstruktion sowie das Vordach über der Hauseingangsseite geeignet. Diese Vordächer sind ideal in Verbindung mit dem Walmdach des Eigenheims. Für Stadtvillen ist das Vordach in L-Form vorgesehen, dass das urbane Lebensgefühl dieses Haustyps unterstreicht. Für Doppel- und Reihenhäuser eignet sich ebenfalls das Vordach in L-Form, besonders weil es in unmittelbarer Nähe zur Haustür angebracht wird und nicht viel Platz beansprucht.

Lassen auch Sie ein Vordach in die Planung Ihres Eigenheims einfließen und gewinnen Sie im Vorfeld durch eins von 100 Musterhäusern in Ihrer Nähe einen ersten Eindruck vom Vordach.

Die verschiedensten Witterungseinflüsse wie Regen, Schnee, Wind, Hagel und Sonne müssen von der Haustür und Fassade abgehalten werden, damit die Materialien optisch und funktionell keinen Schaden annehmen. Das Vordach ist hierfür die optimale Wahl. Es umrandet nicht nur die Haustür und setzt ausdrucksstarke Akzente, sondern verhindert zudem verblasste Farben, Beschädigungen und Abnutzungserscheinungen. Welches Material es sein soll, bleibt jedem selbst überlassen. Doch es sollte auch der Faktor Licht mit in die Entscheidung einfließen. Bei einem Vordach mit einer Giebelkonstruktion und Dachziegeln beispielsweise fällt praktisch kein Licht in den Eingangsbereich. Dies kann einen dunklen Flur erzeugen. Anderes verhält es sich bei einem Glasvordach, das einen hervorragenden Lichteinfall ermöglicht.

Kontaktformular

Ihre Angaben
Datenschutzerklärung