Ideen zum Wohlfühlen
...

Vorteile verschiedener Bodenbeläge

Bei der Planung von Fußböden - sei es im Rahmen einer Sanierung oder eines Neubaus - ist es wichtig, unterschiedliche Aspekte zu berücksichtigen. So groß die Angebotsvielfalt mit Blick auf Böden heute ist, so schwierig ist es mitunter auch, auf Anhieb die richtige Wahl zu treffen. Ob Fliesen, PVC, Parkett oder Laminat: Es kommt nicht nur auf die Optik an, sondern auch die Funktionalität ist von entscheidender Bedeutung.

Die Vorteile erlesener Naturprodukte

Parkett-Böden, wie diese Beispiele von holz-direkt24.com strahlen Wärme, Behaglichkeit und Beständigkeit aus. Parkett ist ein rustikales, wenn auch mitunter kostspieliges Naturprodukt, das durch seine besondere Wertigkeit überzeugt. Dabei ist es unerheblich, ob man sich für helle Buche oder für dunkles Nussbaum etc. entscheidet: Parkett ist laut holzart-information.de in unterschiedlichen Arten zu haben, wie beispielsweise in Form von Massivholz-Dielen, als Mehrschicht-Parkett sowie als klassischer Holzbodenbelag. So gilt Massivholz als ausgesprochen hochwertig und robust. Es wird üblicherweise aus einem einzigen Holzstück gearbeitet. Die Dreischicht-Variante glänzt durch ihre hohe Dichtigkeit und die bemerkenswerte Belastbarkeit. Bei stark frequentierten Böden, zum Beispiel in Eingangsbereichen oder im Homeoffice ist man mit dem Dreischicht-Parkett folglich sehr gut beraten.

Natur pur - Kork als Bodenbelag

Wer gerne barfuss läuft, der wird den hohen Laufkomfort von Kork als Bodenbelag lieben. Darüber hinaus erweist sich dieser Naturboden als ungemein allergiefreundlich. Nicht zuletzt werden Korkböden aufgrund ihres feuchtigkeitsregulierenden Charakters sehr geschätzt. Ein bemerkenswerter Vorzug ist überdies die hohe Elastizität und die außergewöhnliche Belastbarkeit. Kork ist sogar wasserundurchlässig und punktet durch eine besondere Langlebigkeit. Wer glaubt, dass Korkböden ausschließlich in klassischem Braun im gut sortierten Handel angeboten werden, der irrt. Denn Fakt ist, dass es diesen hochwertigen Naturbodenbelag längst auch in Weiß, Schwarz, Beige oder anderen Nuancierungen zu kaufen gibt.

Eine vielversprechende Lösung

Holz gehört zu den wohl beliebtesten Materialien, wenn es um die Konzeptionierung von Bodenbelägen geht. Weil Parkett oder Kork im Vergleich aufgrund ihrer hohen Qualität recht teuer sein können - je nach Ausführung - entscheiden sich anspruchsvolle Verbraucher gerne für Laminat als Bodenbelag. Laminat ähnelt optisch dem begehrten Naturmaterial, es zeichnet sich durch seinen guten Laufkomfort aus und es lässt sich leicht verlegen. Ein weiterer entscheidender Faktor mit Blick auf Laminat ist, dass es ausgesprochen pflegeleicht und sehr hygienisch ist. Es ist überdies in den unterschiedlichsten Designs und Materialqualitäten erhältlich.

PVC- und Vinylböden - preiswert und praktisch

Noch günstiger als Laminat und optisch ebenfalls durchaus ein Hingucker, ist PVC. Genauso wie Laminat erweisen sich PVC- und Vinylböden als sehr vorteilhaft für Menschen, die unter Allergien leiden. Das Material ist obendrein wasserabweisend und rutschfest, was den Komfort für den Nutzer zusätzlich erhöht. Es lässt sich sehr leicht verlegen und die Anschaffungskosten für PVC halten sich darüber hinaus in Grenzen. Ob in Kinderzimmern, im Büro oder im Gästezimmer: PVC bietet zahlreiche Vorteile. Sicherlich sind Schmutz oder Abdrücke von Möbeln recht leicht darauf zu sehen, sodass der Pflegeaufwand ein wenig höher ist, als beim Laminat, beim Parkett oder beim Kork der Fall. Nichtsdestotrotz bietet PVC dem Anwender jede Menge Flexibilität.

Auch wenn es nicht unbedingt einfach ist, auf Anhieb die richtige Wahl zu treffen, so profitiert der Nutzer bei PVC-, Laminat-, Kork- oder Parkettböden von etlichen Vorteilen. Fliesen zeichnen sich ebenfalls durch ihre hohe Wertigkeit und die Robustheit aus. In einem Wohn- oder Schlafzimmer wirken Fliesen jedoch eher fehl am Platze. Stattdessen kommen sie in Küche, Bad oder in ähnlichen Räumlichkeiten zum Einsatz.

Fordern Sie kostenlos und unverbindlich Informationen an!

Ihre Angaben
Datenschutzerklärung