Wohlfühloase am eigenen Haus

Gartentrends 2021 – Schöne Ideen für Ihre Gartengestaltung!

Auch im Jahr 2021 gibt es wieder einige neue Trends, die Gartenfreunden gefallen dürften. Dabei stehen vor allem die Gemütlichkeit und Ordnung auf der heimischen Grünfläche im Vordergrund. Schließlich dient ein eigener Garten hauptsächlich zum Wohlfühlen und Entspannen. Um sich ein lauschiges Plätzchen im Grünen zu gestalten, darf natürlich auch die Gartenarbeit nicht fehlen. Schließlich gelingt es nur in einem gepflegten Garten für entspannte Momente zu sorgen. Auch hier halten die Gartentrends 2021 einige Ideen und Inspirationen bereit, um die Gartenarbeit deutlich einfacher zu gestalten. Doch steht bei der Gestaltung der heimischen Grünfläche primär Erholung und Entspannung im Fokus. Damit man den Stress von Alltag und Job hinter sich lassen kann und die Energiereserven von Körper und Geist wieder aufladen kann, stehen Gartenbesitzern einige Möglichkeiten bei den diesjährigen Gartentrends bereit. Wir haben Ihnen im Folgenden einen Überblick von den neusten Highlights für den heimischen Garten entworfen und verraten Ihnen worauf Sie bei der Gestaltung in diesem Jahr nicht verzichten sollten.

Ein Gartenhaus als Zentrum der Ruhe und Entspannung

Bei den meisten Gartenbesitzern dient die heimische Grünfläche als Treffpunkt für Familie und Freunde, um dort gemeinsame Stunden zu verbringen. Dabei sind es diesem Jahr vor allem elegante und moderne Gartenhäuser, die als Sitzecke im Garten dienen. Hier gibt es ganz unterschiedliche Modelle, Formen und Größen von Gartenhäusern, die sich ideal dazu eignen, um von Frühjahr bis Herbst einen Platz zum gemütlichen Zusammensitzen zu finden. Einen Überblick von modernen Gartenhäusern bieten verschiedene Plattformen. So gelingt es den Garten mit einem stilvollen Highlight zu erweitern und den Sitzbereich inmitten der eigens geschaffen Natur-Oase zu verlegen. Allerdings eignen sich die Gartenhäuschen auch perfekt, um dort Gartenwerkzeuge und Gartengeräte unterzubringen. So kommen Gartenbesitzer in diesem Jahr nicht um ein Gartenhäuschen herum, wenn es um eine moderne Gestaltung der heimischen Grünfläche geht.

Outdoor-Küchen sind voll im Trend

In den meisten Gärten hierzulande befindet sich schon ein Grillbereich. Doch geht der neuste Trend noch einen Schritt weiter. So sind Outdoor-Küchen in diesem Jahr total angesagt. Unter freien Himmel zu kochen und die Essenszubereitung einfach nach draußen zu verlegen, kann nicht nur viel Spaß machen, sondern wertet auch den Garten stilvoll auf. Je nach Größe des Gartens lassen sich dabei ganz unterschiedliche Outdoor-Küchen wählen. Abgerundet wird die Küche im Freien durch eine Überdachung in Form eines Terrassendachs oder eines Segeltuchs. So gelingt es auch bei plötzlich einsetzendem Regenschauer sein Menü im Freien zu kochen.

Ein Brunnen als echter Hingucker im Garten

Auch in diesem Jahr geben Naturgärten weiter den Ton bei der Gartengestaltung an. Dabei sind es jetzt vor allem Brunnen, die den Garten stilvoll aufwerten können. Hier kommt es besonders auf das richtige Material an. Ein schöner Brunnen aus Naturstein kann dem Garten einen neuen Akzent verleihen. Hierbei spielt es nur eine untergeordnete Rolle, ob aus dem Brunnen tatsächlich Wasser abgeschöpft werden kann oder nicht. So lassen sich Brunnen auch mit einer schönen Bepflanzung sehr dekorativ in Szene setzen.

Gartenteiche weiterhin sehr beliebt

Das Anlegen eines Teichs ist eine hervorragende Option, um den Garten mehr Leben einzuhauchen. Für den Wassergarten muss es dabei kein gigantischer Teich sein – auch eine kleine Wasserstelle dient dem Garten als dekoratives Schmuckstück. Durch eine schöne Teich-Bepflanzung gelingt es den Teich harmonisch in das Gesamtbild des Gartens einzufügen.

Fordern Sie kostenlos und unverbindlich Informationen an!

Ihre Angaben
Datenschutzerklärung