Zweifamilienhäuser

Zweifamilienhaus vs. Doppelhaus: Welche Unterschiede gibt es?

Grundstücke sind in Deutschland knapp und teuer. Neben dem Kaufpreis sind auch die Erschließungskosten für Abwasser, Frischwasser, Gas und Strom ebenfalls nicht gerade preiswert. Auch das Ausheben eines Kellers, Einbau einer Luft-Wasser-Wärmepumpe oder die Planung einer Photovoltaikanlage schlagen teuer zu Buche, bevor der erste Stein gemauert ist.

Was wäre aber, wenn Sie diese ganzen Kosten aus dem Stand halbieren könnten? Mit einem Zweifamilienhaus sparen Sie große Summen - und können sich sogar ein interessantes zweites Einkommen generieren. Verwechseln Sie deshalb nicht das Zweifamilienhaus mit dem Doppelhaus. Hier können Sie zwar auch sparen, jedoch nicht in dem Umfang, wie es bei einem Zweifamilienhaus möglich ist.

Jetzt informieren

Eigenschaften von einem Zweifamilienhaus

Das Zweifamilienhaus ist, wie sein Name schon sagt, für zwei Familien ausgelegt. Die voneinander getrennten Wohneinheiten sind bei diesem Haustyp übereinander angeordnet. Eine Familie bezieht das Erdgeschoss, die zweite zieht in die erste Etage ein. Je nach Bauart können mit einer Dachgeschosswohnung oder einem Souterrain bzw. Kellerwohnung noch weitere Wohneinheiten realisiert werden. Das besonders Interessante bei Zweifamilienhäusern ist die effiziente Nutzung des verfügbaren Grundstücks. Durch die vertikale Anordnung der Wohneinheiten können mehrere Personen auf der gleichen Fläche leben. Da die Arbeiten für Gründung und Erschließung bei einem Zweifamilienhaus nur einmal anfallen, verkürzt sich die Bauphase erheblich.

In der Heizperiode wärmt die untere Wohnung die darüberliegende teilweise mit. Das spart Heizenergie. Viele schätzen zudem das Gefühl, dass immer jemand im Haus ist. Damit werden Einbrecher und Vandalen am Besten abgeschreckt. Bei einem Zweifamilienhaus kann sich zudem der Einbau innovativer Heizungen lohnen. Heute sind beispielsweise Blockheizkraftwerke für Einfamilienhäuser nur selten wirtschaftlich. Bei einem Zweifamilienhaus kann sich dieses effiziente Heizsystem aber lohnen.

Ein Nachteil des Zweifamilienhauses ist die Nutzung der Außenanlagen. Terrasse und Garten ist in den meisten Fällen dem Erdgeschoss vorbehalten. Hier wäre eine Lösung, die erste Etage mit einem großzügigen Balkon auszustatten. Damit haben auch die Obermieter einen schönen Platz an der Sonne.

Vor- und Nachteile von Zweifamilienhäusern

Bei einem Zweifamilienhaus haben Sie folgende Vorteile:

  • kleineres Grundstück erforderlich
  • Vorteile beim Heizen durch doppelte Energienutzung
  • geringere Anschlusskosten
  • immer jemand im Haus bedeutet Einbruchschutz
  • wirtschaftliche Nutzung der zweiten Wohnung als Mietobjekt.
  • kürzere Bauphase.

Folgende Nachteile erwarten Sie beim Zweifamilienhaus

  • Zugang zur oberen Etage nur über Treppen möglich
  • ggf. Belastung durch Lärm.
  • Außenanlagen sind schwierig auf beide Parteien zu verteilen.
  • ggf. zusätzliche Kosten für den Bau eines Balkons erforderlich.

Doppelhaus Aura 115

Das Doppelhaus kombiniert urbanes Lebensgefühl mit ländlichem Charme.

112 m²

Doppelhaus Duett 125

Das moderne Doppelhaus mit Charme und Charakter

131 m²

Doppelhaus Mainz 128

Ein Haus bei dem weniger wirklich mehr ist – Fläche optimal nutzen

121 m²

Eigenschaften von einem Doppelhaus

Das Doppelhaus besteht aus zwei nebeneinander angeordneten Häusern. Sie können entweder identisch oder gespiegelt aufgebaut sein. Die gespiegelte Variante ist in Deutschland häufiger anzutreffen. Diese Bauweise hat den Vorteil, dass Abwasserschächte oder Schornsteine gemeinsam genutzt werden können.

Darüber hinaus bestehen nur geringe Unterschiede zu einem normalen Einfamilienhaus. Das Grundstück wird durch den fehlenden Abstand zwischen den Häusern etwas besser ausgenutzt. Dennoch beansprucht jede Doppelhaushälfte ein volles Grundstück, einen separaten Kanal und eigenen Stromanschluss. Der Vorteil eines Doppelhauses gegenüber eines Zweifamilienhauses ist die größere Privatsphäre. Man ist mehr unter und wird weniger durch Geräusche aus der oberen oder unteren Wohnung gestört. Außerdem hat jede Doppelhaushälfte den gleichen Zugang zu ihren eigenen Außenanlagen. Streit über die Nutzung des Gartens ist bei diesem Haustyp weniger wahrscheinlich.

Vor- und Nachteile von Doppelhäusern

Bei einem Doppelhaus haben Sie folgende Vorteile:

  • Wohngefühl praktisch wie in einem Einfamilienhaus.
  • geringe Wahrscheinlichkeit einer Lärmbelastung.
  • sehr private Atmosphäre.
  • gleiche Außenanlagen möglich.
  • geteilte Kosten bei der Grundstück, Bauplanung und Architektur.

Mit den folgenden Nachteilen müssen Sie beim Doppelhaus rechnen:

  • längere Bauphase durch doppelte Gründungsarbeiten
  • nicht alle Heizsysteme sinnvoll umsetzbar.

Gibt es auch doppelte Zweifamilienhäuser?

Die Kombination dieser Haustypen ist problemlos möglich. Nicht immer gestatten die örtlichen Bauvorschriften den Bau eines mehrstöckigen Wohnhauses. Hier kann das doppelte Zweifamilienhaus eine sinnvolle Alternative sein. Durch diese Bauweise werden bis zu sechs Wohneinheiten auf einer Fläche geschaffen, die bei der Bebauung durch ein Doppelhaus nur für zwei Wohneinheiten zur Verfügung stehen würde. Doppelte Zweifamilienhäuser sind damit ideal für Wohngegenden, bei denen traditionelle Häuser mit klassischer Architektur bevorzugt werden.

Gratis Hausbau-Infos

Wie hoch kann man Zweifamilienhäuser bauen?

Für die Architektur eines Zweifamilienhauses stehen zwei Haustypen zur Auswahl:

  • Erdgeschoss mit großem, ausgebauten Dachgeschoss
  • Erdgeschoss und eine Etage plus flachem Dach mit eingeschränkter Nutzbarkeit.

Das Erdgeschoss mit ausgebautem Dachgeschoss passt sich besonders gut in eine Gegend mit traditionellem Baustil ein. Häufig ist diese Architektur in den örtlichen Bauvorschriften vorgegeben. Der Nachteil bei dieser Lösung besteht darin, dass die Bewohner der ersten Etage mit den Dachschrägen zurechtkommen müssen. Wenn Sie die erste Etage vermieten möchten, sorgen diese schlecht nutzbaren Schrägen für ein vermindertes Zweiteinkommen.

Wenn das Zweifamilienhaus aus einem Erdgeschoss und einer identisch aufgebauten ersten Etage besteht, dann ist deren Nutzbarkeit wesentlich größer. Bis auf den Treppengang besteht bei der oberen Wohnung praktisch kein Verlust an Komfort gegenüber des unteren Bereiches. Dafür ist das Dach wesentlich flacher. Ein wirklich nutzbarer Wohnraum ist darin nur noch selten zu finden. Je nach Architektur lässt sich aber noch ein kleines Gästezimmer oder Jugendzimmer einrichten.

Mit einer geschickten Planung kann der Keller noch als zusätzlicher Wohnraum genutzt werden. Die als Souterrain bekannten Wohnungen stehen normalen Erd- oder Dachgeschosswohnungen heute an Komfort kaum noch etwas nach. Lediglich Sonnenlicht und Ausblick sind etwas eingeschränkt. Doch dafür lassen sich ebenfalls Lösungen finden.

Warum ein Zweifamilienhaus von Town & Country Haus?

Die Starkwetterereignisse nehmen auch in Deutschland immer weiter zu. Die zerstörerische Kraft von Stürmen und Tornados können wir auch hierzulande bereits spüren. Anders als unser Name klingen mag, bauen wir deshalb traditionell Stein auf Stein. Ein Zweifamilienhaus massiv zu bauen ist ein wirksamer Beitrag zur nachhaltigen und langen Nutzung der Gebäude. Wir verzichten auf schnelle und preisgünstige Holzständerbauweise, sondern bauen so, wie man es in Deutschland von einem Haus erwartet. Schutz, Sicherheit und Widerstandskraft - nicht weniger erreichen wir mit unserer Philosophie, das Zweifamilienhaus massiv zu bauen.

Darüber hinaus erwarten Sie viele Vorteile bei unseren Häusern. Gleichgültig ob Doppelhaus oder Zweifamilienhaus, jedes Gebäude hat eine geprüfte Statik und einen optimierten Grundriss. Mit vielen Möglichkeiten zur Variation können Sie Ihr Doppelhaus oder Zweifamilienhaus Ihrem persönlichen Geschmack anpassen.

Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne rund um Ihr neues Doppelhaus oder Zweifamilienhaus. Wir zeigen Ihnen unsere mehr als 40 Haustypen und beraten Sie gerne zum Hausbau. Nutzen Sie unsere 25-jährige Erfahrung beim Bau von schlüsselfertigen Häusern. Wir sind Ihre Spezialisten für erstklassige Wohnträume mit hoher Nachhaltigkeit.

Fordern Sie kostenlos und unverbindlich Informationen an!

Ihre Angaben
Datenschutzerklärung